Mittwoch, 16. Mai 2012

quietsch pinke Himbeercupcakes


*dong* 2. Runde der Geburtstagsbackaction

fruchtig süße Himbeercupcakes mit Creamcheesefrosting

ich liebe die Kombination aus saurer Himbeere und süßer Creme

Morgen großes Finale, die Geburtstagstorte!

Soviel gebacken... Ich bin selig :-))


Himbeercupcakes (12 Stück)

200g Himbeeren (tiefgekühlt oder frisch, würd ich das nächste Mal nehmen!)
120g weiche Butter
120g Zucker
1 Ei
300g saure Sahne
250g Mehl
2 1/2 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
Salz

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und das Ei und die saure Sahne untermischen.
Mehl mit Backpulver, Natron und einer Prise Salz mischen und dazu geben.
Alles kurz verrühren bis alle Zutaten feucht sind.
Ich habe erst etwas Teig in die Muffinformen gegeben, Himbeeren einzeln drauf gesetzt und dann nochmal Teig darauf gegeben.
Bei 180° Umluft 25 Min auf mittlerer Schiene backen

Frischkäsefrosting

110g weiche Butter
150g Puderzucker
225g Frischkäse

Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
Den Frischkäse dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren (nicht zu lange!).
Ich habe noch etwas Vanille-Extrakt für den Geschmack und natürlich "etwas" Lebensmittelfarbe (Paste) dazugegeben.

Mein gewünschtes Ergebnis hätte eigentlich ein "zartes Rosa" sein sollen.. ups, das Handling der Farben braucht etwas Übung :D
Jetzt find ich das Pink klasse und der Geschmack der Cupcakes war super! 
Schön fluffig, fruchtig und nicht zu süß. Der Clou ist die saure Sahne!
Ich würde das nächste Mal keinen fettreduzierten Frischkäse mehr nehmen, hat dem Geschmack keinen Abbruch getan, aber die Cupcakes hatten eine gefühlte Weltreise hinter sich und das Frosting ist bis zum Geburtstagstisch für mein Gefühl nicht mehr soooo standhaft gewesen.

Kommentare:

  1. Yummy sehen die lecker aus? Rezept?? *bitte bitte*

    liebe grüsse
    Aurelia die deinen Blog mag<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch! Hab ich glatt vergessen im Backwahn :D
      Freut mich wenn dir mein Blog gefällt!
      Ganz liebe süße Grüße,
      Verena

      Löschen