Dienstag, 15. Mai 2012

Marmorcakepops


*dong* Runde 1 vom Geburtstagsbacken

süße Marmorkuchen Cakepops, gebadet in Dark Cocoa Candymelts, verziert mit einer zartduftenden Himbeerglasur....

Heute hatte ich wenig Zeit, muss ja schon auch irgendwann irgendwie arbeiten...
von daher ein Last-Minute-ratz-fatz-Rezept:

fertigen Mamorkuchen zerbröselt und mit Frischkäse vermanscht  vermengt
Stiele in Schokolade getunkt, in die (Halb-) Kugel gesteckt und kurz in den Kühlschrank
Cakepops in den Candymelts gebadet, wieder in den Kühlschrank
 und mit fertiger Himbeerglasur verziert
Tadaaa :-)

to be continued...

by the way: ICH BIETE EIN KÖNIGREICH FÜR EINE SPÜLMASCHINE!!! ;-)

Kommentare:

  1. ja wirklich! ich war vom geschmack auch sehr angetan!
    obwohl natürlich nix über selbstgemachten kuchen geht und die gekaufte variante WIRKLICH eine notlösung war! :-)

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen