Sonntag, 22. Juli 2012

Zitronenkuchen vom Blech - Beliebter Klassiker bei Groß und Klein


Ob Familienfeier oder Kindergeburtstag..

SO bekommt man viele Münder ganz schnell glücklich und satt!

Dieses Rezept stammt aus dem Schatz unserer Familienklassiker

super zu transportieren und zu portionieren

lecker, cremig, süßer, herrlich zitroniger Geschmack

und nach Herzenslust dekorierbar

für die Kiddies passen z.B. gut kunterbunte Smarties drauf

über Nacht durchgezogen und eisgekühlt...mmmhhh...

ich liebe es ein Lachen in die Gesichter der Menschen zu zaubern

damit gelingt es mit Sicherheit!

denn die Liebe ist SWEET ♥♥♥





Zitronenkuchen vom Blech:
Rührteig:
200g Butter
200g Zucker, 1 P. Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl, 1 P. Backpulver

Creme:
2 Tassen Wasser, 1 Tasse Zucker
2 P. Puddingpulver Sahne (Vanille geht auch)
125g Butter
2 Eigelb, 1 1/2 Eßl. Zitronensaft

Belag:
500ml Sahne, etwas Zucker, Butterkekse (ca. 40 Stück)

Guß: 
5 - 6 Eßl. Zitronensaft, 1 P. Puderzucker

Rührteig herstellen:
Butter mit Zucker, Vanillezucker, und Eier cremig rühren
Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren
aufs Blech streichen
15 - 20 Min. bei 200° Umluft backen

während des Backens Creme herstellen:
Pudding mit 2 Tassen Wasser und 1 Tasse Zucker kochen
2 Eigelb, Zitronensaft und Butter unterrühren
noch warm auf den Kuchen streichen und erkalten lassen

Sahne mit etwas Zucker steif schlagen und auf die Creme streichen
mit Butterkeksen belegen und mit dem Guß überziehen
über Nacht durchziehen lassen

Kommentare:

  1. Ohhh mhm, sieht wirklich supergut aus!! Davon hätt ich gern ein Stück jetzt :)

    Liebe Grüße,
    Ela von http://transglobalpanparty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE ♥ war aber ganz schnell weg, musste mir selbst noch schnell eins abzwacken ;-)

      Löschen
  2. Hallo Verena,
    bei uns in der Familie ist dieses Rezept auch schon seit Jahren Teil der Rezeptesammlung. Vor allem an warmen Sommertagen - die ja nun endlich in Sicht sind - sehr lecker! :)

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa ganz genau!!!!
      Der geht immer!
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  3. Meine Güte, das ist eine Sünde wert! Bin total verknallt in diesen Kuchen! Muss ihn backen, kann nicht anders!!! :-) Danke, danke danke! Liebste Grüße Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist ABSOLUT eine Sünde wert!
      Sooo einfaches kann soooo lecker sein!
      Gerne ♥
      Süße Grüße!

      Löschen
  4. Da bekommt man ja richtig Lust auf etwas Süßes

    Und überhaupt diese vielen soooo leckeren zauberhaften Köstlichkeiten...

    Ahhhhh und Dein Geburtstagsgeschenk ist ja soooooooooooo schön - ich will auch eine Kitchen AID

    Bei Dir schaue ich jetzt öfter mal rein

    ♥Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh DANKE ♥♥♥
      Ja, ich bin wirklich schwer verliebt in meine Kitchen Aid!!!
      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  5. Oh, den habe ich auch schon sehr oft gebacken und danach wurde ich immer nach dem Rezept angebettelt.
    Soooo lecker.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der kommt immer wieder gut an.
      Ich könnt mich da selber reinlegen :D
      Süße Grüße!

      Löschen
  6. Danke daaanke dir für dieses wunderbare Rezept :-)
    Habe den Kuchen für meinen Vater zum Geburtstag gebacken und wirklich jedem hats geschmeckt (das gabs noch nie! Sonst mag der eine lieber Schokolade, der andere was mit Früchten,...)
    Das Blech war fast im nullkommanichts verputzt.

    Also merci beaucoup und ein schönes Wochenende dir!
    Liebe Grüße
    Thea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh wie toll! Das freut mich ja soooo!
      Aber der Kuchen ist wirklich ein Garant für laute Mhhhmmms :D
      Hab auch noch keinen getroffen, dems nicht geschmeckt hat.
      Ganz liebe Grüße und vielen lieben Dank für dein tolles Feedback!
      Verena

      Löschen