Montag, 30. Juli 2012

Rocky Road Brownies - damn good!


Ihhhaaa - THIS IS ROCK'N ROLL!!!

ein amerikanischer Schokoladentraum

sugar high garantiert!

obwohl ich die Menge schon reduziert habe ;-)

aber das ist es sowas von wert

Endorphine in Reinform

Suchtgefahr exorbitant!!!!

but who cares anyway???

THIS IS YOUR LIFE AND IT IS FANTASTIC!!!! SO:

GO FOR GOLD

GO FOR CHOCOLATE

as long as you can!!!! :)


ROCKY ROAD BROWNIES
(aus meiner geliebten "Lecker Bakery")

100g ganze Mandeln
60g Pistazienkerne
150g + 350g Zucker (ich hab nur 250g Zucker rein, reicht völlig!)
200g Schlagsahne
350g Zartbitterschokolade
250g Butter
5 Eier
1 El Zuckerrübensirup (ich hab Agavendicksaft rein, also sind sie auch noch gesund!!! ;)
210g Mehl
11/2 Tl Backpuvler
Salz
Mini-Marshmallows 

Pistazien und Mandeln grob hacken
150g Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren karamellisieren
Sahne zugießen und bei schwacher Hitze köcheln bis sich der Karamell in der Sahne gelöst hat
DAS BRAUCHT GEDULD!
aber es funktioniert und gibt dann eine perfekte Karamellsoße!!!

Schokolade in Stücke brechen
mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen
Eier und 350 bzw. 250g Zucker ca. 10 Minuten cremig rühren
(wohl dem der eine Kitchen Aid hat - YEY :D)
Sirup unterrühren
Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen
Schokomischung unter die Eimasse rühren
Mehlmischung, je 30g Mandeln und Pistazien unterrühren

Teig in eine quadratische Sprinform oder in eine runde Form geben und glatt streichen
bei 150° Umluft ca. 50 - 60 Minuten backen
evtl. 10 Min vor Ende mit Alufolie bedecken
herausnehmen und mit Holzspieß mehrmals einstechen
mit Karamellsoße beträufeln
und mit den restlichen Mandeln und Pistazien
sowie den Marshmallows bestreuen
Kuchen bei gleicher Temperatur ca. 5 Minuten nochmals backen 
(ähh, das hab ich jetzt erst gelesen... hat bei mir nicht gefehlt *schulterzuck*)



Kommentare:

  1. Ich gerate gerade wegen dieser Tortenplatte in Verzückung. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ist sie nicht toll?! Ich ♥ sie :)
      Süße Grüße!

      Löschen
  2. Schön, dass das Rezept bei dir hingehauen hat. Bei mir ist das voll in die Hose gegangen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist denn schiefgegangen?
      ein bisschen tricky war der Karamell...
      Süße Grüße!

      Löschen