Donnerstag, 7. Juni 2012

olé olé EM-Cupcakes


Endlich rollt wieder der Ball!

Wegen mir kanns losgehen, auf geht's Jungs!

Ich hoff die Cupcakes bringen euch Glück!

Diese Cupcakes sind wirklich mal eben auf die Schnelle entstanden und sind mehr als Gag gedacht!

Also bei der Optik heut mal ein Auge zukneifen ;-)

Drunter sind aber super leckere luftig leicht herrlich zitronige 

Lemon-Curd-Cupcakes
125g weiche Butter
150g Zucker
65g Frischkäse
2 Eier
Zitronenschale von 1/2 Biozitrone
125g Mehl
1 Tl Backpulver + 1TL Natron
Lemon Curd

die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen
den Frischkäse, die Eier und die Zitronenschale kurz unterrühren
Mehl mit Backpulver und Natron mischen und alles kurz zusammenrühren
Teig in Muffinförmchen füllen und
bei 160° Umluft ca. 20 Min backen, auskühlen lassen
Loch ausstechen und mit Lemon Curd füllen

Lemon Curd ist eine englische Zitronencreme die ich neu für mich entdeckt habe. Kann man auch selber machen, gibts aber im schönen München zum Glück im gut sortierten Einzelhandel :-)

Nicht-Fussball-Fans (gibts sowas?) spritzen am besten schönes Creamcheesefrosting drauf
70 g weiche Butter mit 70g Puderzucker cremig schlagen
200g Doppelrahmfrischkäse untermengen und luftig aufschlagen

Mal wieder eins meiner geliebten Ratz-Fatz-Rezepte!

Also los gehts:

Backen wir die Jungs zum Sieg :D


Kommentare:

  1. Die Cupcakes sehen echt toll aus ! Das Topping ist Fondant? Mit dem Rezept kannst du gerne an meinem Motto-Contest mitmachen (www.facebook.de/BackwahnAK).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui danke!!! Ja, das Topping ist Fondant.
      Süße Grüße, Verena

      Löschen