Montag, 4. Juni 2012

Erdbeer-Schoko-Traum... die pure Verführung ♥


Ich bin verliebt
mal wieder
ich weiß, dass sag ich ständig
aber wenn es doch so ist ?! 

dieser Kuchen ist EIN TRAUM!

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Ja, backen hat etwas erotisches (lesen eigentlich Kinder mit? ups) erfüllendes
ich weiß nicht genau, was mich bei diesem Kuchen um den Verstand gebracht hat
die blutroten, saftigen Erdbeeren?
die warme flüssige Schokolade?
oder die leicht süße Quarkcreme die auf der Zunge zerfließt?

die Torte erhält diesmal Abzüge in der optischen B-Note
ich habe das Rezept halbiert und die Gelatine aus dem Bauch heraus verwendet
aber ich verzeih es mir denn...

nach diesem Kuchen ist das Leben ein anderes
nichts ist mehr so wie es war, denn...
nach diesem Geschmackserlebnis siehst du die Welt mit anderen Augen
mit meinen Augen:
voller Liebe, voller Magic Moments
einfach nur unfassbar unglaublich atemberaubend
VERSPROCHEN ♥

ich schweb dann mal weiter :-)

Süße Grüße, eure Verena




Erdbeer-Schoko-Traum
 (Rezept von lecker.de)

50g Edelbitter-Schokolade (70% Kakaoanteil)
100g Butter
3 Eier
300g + 1 Tl Zucker
2 Pck Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 ELKakaopulver
150g Mehl
6 Blatt Gelatine
ca. 1 kg Erdbeeren
500g Magerquark
250g Speisequark (20%)
200g Schlagsahne

Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen
Eier, 250g Zucker, 1 P Vanillin-Zucker, Prise Salz cremig aufschlagen
Schokoladenbutter und Kakao unterrühren
Mehl unterheben
In einer Springform im vorgehzeiten Backofen, Umluft 150°, 25-30 Min backen

Erdbeeren für die Deko beiseite legen, den Rest pürrieren
1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im Topf auflösen
mit 2 El des Erdbeerpürrees verrühren, dann in den Rest des Pürres rühren

Quark und 50g Zucker, 1 P Vanillin-Zucker verrühren
Sahne steif schlagen
5 Blatt Gelantine einweichen, auflösen ter die Quarkmasse rühren
Sahne unterheben

um den ausgekühlten Schoko-Boden einen Tortenring legen
die ganzen Erdbeeren auf den Boden setzen
2/3 der Quarkcreme auf die Erdbeeren geben
Erdbeerpürree daraufgeben und Schlieren ziehen
restliche Creme auf den Kuchen geben, Kuchen mind. 3 Stunden kühlen



Kommentare:

  1. wow das schaut ja genial aus!! Erotik pur!! :) und dazu noch soooo schön beschrieben!

    weiter so!! liebe grüsse maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE liebe Maria!!!! Das freut mich total!!!
      mir geht es wirklich so.. ich kann das nicht steuern :D
      Süße Grüße, Verena ♥

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. opulenter kuchen - sieht super aus! da darf man auch mal die gefühle raussprudeln lassen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Einer Verführung sollte man sich voll und ganz hingeben!
    Diese Sünde ist es wirklich wert!!!!
    Genuss pur!
    Einfach genial!:-))
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh wie ist das schön *sing*
      sooo viele Menschen die mich verstehen
      Danke danke danke!
      Ganz liebe süße Grüße zurück an dich liebe Moni!!!
      Verena

      Löschen